Broschüre Karmel Missionsstiftung – Dr. Fernando

nw-48Die Karmel Missionsstiftung – Dr. Fernando ist eng mit der AVILA Immobiliengruppe verbunden: Gegründet wurde sie von Dr. Douglas Fernando, Vorstand der AVILA Management & Consulting AG und den Ordensprovinzen des Teresianischen Karmel in Deutschland und Österreich. Die Stiftung unterstützt Entwicklungshilfeprojekte der Karmeliten in aller Welt.

Als Selbstdarstellung der Stiftung und als Information für mögliche Spenderinnen und Spender produzierte ich im Auftrag der AVILA Gruppe eine Din A 5-Broschüre, die Aufbau und Situation der Stiftung, vor allem aber einige ausgewählte Projekte vorstellt, die die Stiftung fördert.

Dazu entwickelte Pawel Wrobel als Teil des Gesamtauftrags ein Logo, das sich in den Kanon der Logos einordnet, die die Unternehmen der AVILA-Gruppe verwenden.

Auftraggeber

  • AVILA Gruppe

Meine Leistungen

  • Konzept
  • Text
  • Bildredaktion
  • Projektmanagement

Partner

  • Pawel Wrobel, Berlin (Logoentwicklung, Grafik/Layout und Produktion)

Flyer Clemens-August-Wohnungsstiftung

nw-47Um kinderreichen Familien zu helfen, brachte die Eigentümerfamilie des Bekleidungsunternehmens C&A 1931 in Berlin eine Stiftung auf den Weg. Benannt ist sie nach den Gründern des Unternehmens:Clemens und August Brenninkmeijer.

52 Wohnungen und Häuser vermietet die Stiftung heute an Familien mit begrenztem Einkommen. Sie liegen an zwei Standorten am grünen Rand Berlins: in Teltow und in Hohen Neuendorf. Verwaltet werden Sie von der AVILA Gruppe, die mich damit beauftragte, einen unaufwändigen Flyer für die Stiftung zu realisieren. Er ist (Stand Juni 2014) auch im Internet abrufbar.

Auftraggeber

  • AVILA Gruppe

Meine Leistungen

  • Text
  • Redaktion
  • Bildredaktion
  • Fotografie
  • Projektmanagement

Partner

  • Pawel Wrobel (Layout und Produktion)

Pressetexte für das Kolleg »Mitten am Rand«

Die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung entwickelt seit Jahren eigene, gesellschaftlich relevante Themen, die in interdisziplinären Diskursen und Forschungsgruppen behandelt werden. Eins dieser Kolloquien, die die Stiftung »Ladenburger Kolleg« nennt, widmete sich dem Thema »Zwischenstadt«.

Den Begriff prägte der Architekt und Stadtplaner Prof. Thomas Sieverts. Unter seiner Leitung stand auch das hochkarätig mit internationalen Fachleuten besetzte Kolleg, das in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin zusammenkam.

Ich redigierte die Kernstatements der Referenten für die Pressemappe und unterstützte den Pressereferenten der im baden-württembergischen Ladenburg ansässigen Stiftung vor Ort in Berlin bei der Journalistenbetreuung.

Auftraggeber

  • Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung

Meine Leistungen

  • Text
  • Redaktion/Lektorat