Radiospots kriegerhome

Bis zu meinem Umzug von Berlin nach Aalen habe ich die Radiospots für das Einrichtungshaus kriegerhome getextet. Die Spots begleiteten meist aktuelle Aktionen und Angebote des Möbelhauses.

Regie und Produktion lag in den Händen eines vom Kunden beauftragten Dienstleisters. Media-Planung und Schaltung übernahm die Auftraggeberin selbst.

Hier ein Beispiel das die Zielgruppe der 30 bis 40-jährigen Professionals ins Auge fasst. Die schleppen oft noch aus Studienzeiten billyge Regale (Sie wissen welche…) mit sich, obwohl sie sich mittlerweile auch eine langlebigere und edlere Bibliothek leisten könnten.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Auftraggeber

  • Möbel Krieger GmbH & Co. KG

Meine Leistungen

  • Inhaltskonzept
  • Text

Partner

  • N.N. (Regie und Produktion)

Radiospot »Tag der Architektur 2008«

Für die Berliner Angebote zum bundesweiten Tag der Architektur warb die Architektenkamer Berlin bis 2012 vor allem durch ein gedrucktes Programmleporello. 2008 realisierte ich mit minimalem Budget einen Radiospot, der das Angebot weiter bekannt machte.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Im Tonfall hält sich der Spot bewusst zurück, um sich von anderen, lauten Funkspots abzusetzen.

Ich habe den Spot geschrieben, Pawel Wrobel hat ihn gemastert und produziert, Christian Schodos half uns als Sprecher, und der technische Leiter des Grips-Theater bei der Aufnahme (Nochmals Danke, Ufuk!). Das Referat Öffentlichkeitsarbeit der Architektenkammer kümmerte sich derweil um Mediaplanung und Schaltung.

Auftraggeber

  • Architektenkammer Berlin

Meine Leistungen

  • Konzept
  • Text
  • Projektleitung

Partner

  • Christian Schodos (Sprecher)
  • Ufuk Özgüc (Aufnahmeleitung)
  • Pawel Wrobel (Postproduction)