Pressetexte für das Kolleg »Mitten am Rand«

Die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung entwickelt seit Jahren eigene, gesellschaftlich relevante Themen, die in interdisziplinären Diskursen und Forschungsgruppen behandelt werden. Eins dieser Kolloquien, die die Stiftung »Ladenburger Kolleg« nennt, widmete sich dem Thema »Zwischenstadt«.

Den Begriff prägte der Architekt und Stadtplaner Prof. Thomas Sieverts. Unter seiner Leitung stand auch das hochkarätig mit internationalen Fachleuten besetzte Kolleg, das in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin zusammenkam.

Ich redigierte die Kernstatements der Referenten für die Pressemappe und unterstützte den Pressereferenten der im baden-württembergischen Ladenburg ansässigen Stiftung vor Ort in Berlin bei der Journalistenbetreuung.

Auftraggeber

  • Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung

Meine Leistungen

  • Text
  • Redaktion/Lektorat

Berlin  |  August 2010