Greenham Hall – Bed & Breakfast in Somerset

Wer bei Caro und Peter zu Gast ist, hat das große Los gezogen. Mitten im abgeschiedenen Somerset, gute zehn Kilometer von Taunton liegt auf einer Anhöhe in einer Biegung des Flüsschens Tone Greenham Hall. Es ist der Inbegriff eines viktorianischen Gruselkastens, ein Schloss von einer Unterkunft. Das Herrlichste ist allerdings die Ruhe. Und die Aussicht. Und die Wirtin.

Caro zuzuhören, wie sie und Peter vor Jahrzehnten das heruntergekommene, völlig entkernte Gemäuer von einem Möbellager wieder zum Herrenhaus umgebaut haben, oder wie sie sich für die Reparaturen am großen Fenster in der Halle das Bleiverglasen selbst beigebracht hat (das Ding hat wirklich Kathedralengröße!), ist allein schon die Reise nach Greenham wert. Von den vielen Tagezielen in der Umgebung – darunter Exmoor, Dartmoor, die Black Mountains und einige meiner Lieblingsgärten wie Tintinhull, Hestercombe oder das atemberaubende Coleton Fishacre im Süden – ganz zu schweigen. Buchen, hinfahren genießen. Hier ist der Kontakt.


Berlin  |  May 2014