Architektur Berlin — Band 1

nw-04Tradition im neuen Gewand: Mit der Ausgabe 2012 unterzog die Architektenkammer Berlin ihr Jahrbuch, das seit 1992 erscheint, einem gestalterischen Facelift. Mit der neuen Ausgabe entfiel – auf Wunsch des Verlags – zudem die Nennung des Jahres im Titel: Die neu bei eins ansetzende Nummerierung stärkt den Sammelcharakter der Bände, ohne ein »Verfallsdatum« vorzugeben.

Der Erscheinungstermin wanderte vom Juni in den Februar. Erstmals erschien das Buch inhaltsgleich auch in einer gebundenen, englischsprachigen Ausgabe – unter dem Titel »Building Berlin Vol. 1«

nw-04eIch habe den Neuansatz redaktionell begleitet und wie in den Jahren zuvor die Komplettredaktion des Buches übernommen. Zu dieser Aufgabe zählten: die Themenfindung für die Essays, Bildredaktion, das Verfassen der Projekttexte und die Abstimmung mit den mehr als 60 Architekturbüros, die die im Buch vorgestellten Projekte verantwortet haben.

Auftraggeber

  • Architektenkammer Berlin

Meine Leistungen

  • Inhalts- und Themenplanung
  • Text (Projekttexte und ein Essay)
  • Redaktion
  • Lektorat
  • Bildredaktion
  • Projektkoordination

Partner

  • Braun Publishing AG, Salenstein/Schweiz (Verlag)
  • eckedesign, Berlin (Layout)
  • Erik-Jan Ouwerkerk (Fotografie)
  • Falk Jaeger, Thomas M. Krüger, Friederike Meyer, Daniela Pogade, Uwe Rada, Bernhard Schulz (Autoren)

Berlin  |  February 2012